Rodentizide

Nagetiere sind Säugetiere der Ordnung "Rodentia" und repräsentieren etwa 40 % aller Säugetierspezies.
Sie treten als Schädlinge bei der Lagerung von Lebens- und Futtermitteln auf, beschädigen die gelagerten Waren, Verpackungen oder auch Kabel. Außerdem übertragen sie Krankheiten auf Menschen und Haustiere.
Die Nagetiere/Wirbeltiere, die unter das Schädlingsbekämpfungsprogramm fallen, sind in der Regel Ratten, Mäuse, Wühlmäuse, Maulwürfe, Kaninchen, etc.

Effektive Kontrollstrategien erfordern Produkte, die eine Vielzahl von Anforderungen erfüllen, wie z. B. Effektivität, Stabilität, Attraktivität und begrenztes Risiko für Nicht-Zielorganismen.

Es gibt verschiedene Rodentizid-Produktlinien in unserem Unternehmen, die alle höchsten Ansprüchen an die Qualität entsprechen.
Diese Produkte basieren auf den Wirkstoffgruppen Antikoagulanzien, Zinkphosphid und Aluminiumphosphid. Darüber hinaus bieten wir eine Produktgruppe Repellentien an, die zur Vergrämung (Vertreibung) der Zielorganismen dienen.

Dank dieses breiten Produktspektrums können wir Lösungen für professionelle Anwender, sowie für den privaten Bereich anbieten.

  • Ratten und Mäuse

    Ratten und Mäuse haben einen weltweiten Einfluss auf unser Leben, sowohl im häuslichen, urbanen, ländlichen/landwirtschaftlichen Umfeld.

    Mehr anzeigen
  • Wühl- und Feldmäuse

    Wühl- und Feldmäuse sind nicht nur für landwirtschaftliche Verluste oder Schädigungen von Wiesen und Weiden verantwortlich, sondern verursachen auch Schäden in vielen Bereichen wie an Flughäfen, auf Dämmen/Deichen, Solaranlagen, etc.

    Mehr anzeigen
  • Andere Wirbeltiere

    Örtlich können auch ökologische oder ökonomische Schäden durch das Vorhandensein anderer Nagetiere als Mäuse, Ratten, Wühlmäuse, Feldmäuse auftreten, wie beispielsweise Maulwürfe und Kaninchen.

    Mehr anzeigen
  • Fallen/Stationen

    Vor der Verwendung von Chemikalien zur Kontrolle von Nagetieren sollte der Anwender vorbeugende Maßnahmen wie Reinigung und Umorganisation des Raumes versucht haben, um den Zugang von Nagetieren zu Nahrungs- und Futtermitteln und Wasser zu verhindern.

    Mehr anzeigen